Das ABC der Präsidentenwahl in den USA


Das ABC der Präsidentenwahl in den USA
Das ABC der Präsidentenwahl in den USA Die US-Wahl steht bevor. Dabei wird mit allerlei Begriffen um sich geworfen, darunter Kongress, Wahlleute, Swing State und Mehrheitswahlrecht. Keine Angst:…


Fakten: Das ABC der Präsidentenwahl in den USA
Die US-Wahl steht bevor. Dabei wird mit allerlei Begriffen um sich geworfen, darunter Kongress, Wahlleute, Swing State und Mehrheitswahlrecht. Keine Angst: Mit diesem ABC sind Sie gewappnet.


Das ABC der Präsidentenwahl in den USA | Politik
Die US-Wahl steht bevor. Dabei wird mit allerlei Begriffen um sich geworfen, darunter Kongress, Wahlleute, Swing State und Mehrheitswahlrecht. Keine Angst: Mit diesem ABC sind Sie gewappnet.


Corona, Elefant, Waffen: Das ABC der Präsidentenwahl in
Wofür stehen in der US-Politik Esel und Elefant? Und was hat es mit der Oktober-Überraschung auf sich? Hier mit Blick auf die Wahl am 3. November ein ABC wichtiger Begriffe und Fakten.


Das ABC der Präsidentenwahl in den USA
– WAHLKOLLEGIUM (electoral college): In den USA wird der Präsident indirekt gewählt. Die Stimmen der Wähler legen die Zusammensetzung des Wahlkollegiums fest, das letztlich den Präsidenten wählt. Jeder Bundesstaat hat dafür eine bestimmte Zahl Wahlleute. Präsident wird, wer die Stimmen von mindestens 270 der 538 Wahlleute bekommt.


US-Wahl 2020: So läuft die Präsidentenwahl in den USA ab
US-Wahl 2020: Breites Kandidatenfeld bei Demokraten Zumindest bei den Republikanern war die Kandidatenfrage schnell geklärt: Als amtierender Präsident war klar, dass Donald Trump ins Rennen um eine zweite Amtszeit gehen würde – mehrere Skandale und selbst ein Amtsenthebungsverfahren konnten die Partei nicht dazu bewegen, eine Alternative zum umstrittenen US-Präsidenten aufzustellen.


US-Wahl 2020: Wann gibt es ein Ergebnis nach deutscher …
Wenn in den USA gewählt wird, ist das Ergebnis nach deutscher Zeit erst früh am nächsten Tag bekannt. Bei der US-Wahl 2020 kann es wieder lange dauern.


Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten – Wikipedia
Bezüglich der zur Wahl stehenden Präsidentschaftskandidaten weicht das in den 50 verschieden großen Staaten fast jedes Mal nach dem Mehrheitswahlrecht gewonnene Wahlmänner-Verhältnis somit vom Stimmen-Verhältnis aller zusammengenommenen US-Bürger ab. Bei in etwa gleich viel Stimmen für zwei Kandidaten kann der Kandidat mit der bundesweit größten Wählerstimmen-Zahl dem Kandidaten mit …


US-Wahlen 2020: Wie funktionieren die Präsidentschaftswahl …
Präsidentschaftswahlen finden in den USA alle vier Jahren statt. Die Amtszeit eines Präsidenten ist auf insgesamt acht Jahre beschränkt. Ein Präsident kann also nur einmal zur Wiederwahl antreten. Das Wahlrecht ist in der Verfassung der Vereinigten Staaten bereits in seiner ursprünglichen Fassung von 1787 geregelt.


So funktioniert die Präsident­schafts­wahl in den USA
Dies geschah zuletzt bei der US-Wahl 2016, bei der Donald Trump die Stimmen von 304 Wahlleuten und damit eine eindeutige Mehrheit erhielt. Im Gesamtergebnis der Wählerstimmen lag allerdings Hillary Clinton zwei Prozentpunkte vor Donald Trump. Der Ablauf der endgültigen Wahl 2020. Der Termin für die nächsten Meetings of Electors ist der 14. Dezember 2020. Die Stimmzettel, die die Wahlleute …